dermaviduals® DMS
  Menü Präparate >> dermaviduals® modular >> Wirkstoffkonzentrate >> Nanopartikel Impressum Sitemap English
 

Isoflavon-Serum

Hautpflege mit Genistin and Daidzin

Hautpflege während und nach der Menopause

Zusammensetzung

Wässrige Nanodispersion von Isoflavonen

INCI

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Alcohol, Olea Europaea Fruit Oil, Glycerin, Hydrogenated Lecithin, Lecithin, Sorbitol, Xanthan Gum, Genistin, Daidzin, Cetyl Alcohol, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid.

  Weitere Informationen
Eigenschaften

Die Isoflavone Genistin und Daidzin können einen lokalen Östrogenmangel ausgleichen und werden in der Kosmetik zur Prävention hormonbedingter Hautprobleme eingesetzt. Die Kollagensynthese und die Zellneubildung werden angeregt, der Kollagenabbau verlangsamt. Die durch Testosteron verstärkte Aktivität der Talgdrüsen kann wieder normalisiert werden.

Anwendung

Zusatz zu DMS-Basiscremes.

Lokale Hautbehandlung mit reinem Konzentrat.

Hinweis zur Anwendung

Das Wirkstoffkonzentrat wird ähnlich wie ein Ampullenpräparat sparsam auf die Haut aufgetupft.

 

 

Die folgenden Angaben dienen der Orientierung und können keine Fachberatung ersetzen.
 
Eigenschaften Einsatzgebiete
Isoflavonoide
Hautstraffung
Hautelastizität
Linolsäure
 
Anti Aging
Östrogenmangel
Akne-Haut
Regenerationsförderung
Produktsegment - Nanopartikel
Boswellia (Weihrauch)-Nanopartikel   Coenzym Q10-Nanopartikel   Isoflavon-Serum   Kiwi-Kernöl-Nanopartikel   Leinöl-Nanopartikel   Mäusedorn-Serum   Nachtkerzenöl-Nanopartikel   Vitamin A-Nanopartikel   Vitamin E-Nanopartikel  
 
20 ml - Pipettenflasche
20 ml - Pipettenflasche

100 ml Vorratsflasche
100 ml Vorratsflasche




 
Nutzen Sie zum Lesen unserer Seiten auch die Reader-Ansicht für mobile Endgeräte.
Module translation not found: Für Fragen stehen wir über koko@dermaviduals.de Module translation not found: gern zur Verfügung.
Dies gilt auch für Druck- und sachliche Fehler.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 18.12.2019