dermaviduals® DMS
  Menü Haut-Fragen >> Inhaltsstoffe Impressum Sitemap English
 

Inhaltsstoffe - Säuren

 
Sauer macht lustig – pH-Wert von Haut und Kosmetika
Viele Vorgänge in Physik und Chemie verlaufen nicht linear. Zum Beispiel halbiert sich nach einer Daumenregel die Haltbarkeit einer kosmetischen Creme (Emulsion) bei Erhöhung der Temperatur um 10 °C, während sie sich bei Senkung der Temperatur um 10 °C verdoppelt. Ähnlich sieht es beim pH-Wert aus, dessen Erhöhung oder Senkung biochemische Reaktionen und die Aktivität epidermaler Enzyme entscheidend beeinflusst. Aber wie funktioniert der pH?
mehr...
CO2 – Nicht nur ein Treibhausgas
Es vergeht kein Tag, an dem es keine Schreckensmeldungen über den Klimawandel und seine Folgen zu lesen, hören oder zu sehen gibt. Einer der Hauptverursacher ist das Kohlendioxid – kurz CO2. Viele nützliche Eigenschaften gehen jedoch im Sog der Negativmeldungen unter. Der folgende Beitrag ist der Versuch einer Teil-Rehabilitation – unter anderem auch für den Bereich Kosmetik und Gesundheit.
mehr...
Wasserhaushalt der Haut - Moisturizer & Co.
Je nach Sprachraum - englisch oder deutsch - wird der Begriff Moisturizing Cream unterschiedlich interpretiert. Zwei Begriffe sind in diesem Zusammenhang wesentlich: Moisturizer und Emollients. Lesen Sie, was sie gemeinsam haben und wie sie den Wasserhaushalt der Haut beeinflussen.
mehr...
Moisturizer in der Hautpflege
Der Begriff Moisturizer stammt aus dem Englischen und bezeichnet dort Feuchtigkeitscremes. In der vorliegenden Übersicht geht es um die Inhaltsstoffe, die die Hautfeuchte beeinflussen.
mehr...
Säuren und Basen von A bis Z
Säuren haben ein spektakuläres Image. Entweder sind sie im wahrsten Sinne des Wortes ätzend oder das Wundermittel für eine schöne Haut schlechthin. Ihre Gegenspieler, die Basen, führen als Neutralisationsmittel nur ein Schattendasein. Einzelheiten und Hintergründe finden Sie im folgenden Beitrag.
mehr...
Das ABC der Fettsäuren
Fettsäuren begegnen uns tagtäglich als Bestandteile der Nahrung und der Hautpflege. Schon die Silbe "Fett" lässt uns an Kalorien denken und der Gedanke an eine "Säure" ist noch viel unangenehmer. Fettsäuren haben allerdings mit unserer Gesundheit weit mehr zu tun, als man gemeinhin glaubt. Ihre Stoffwechselprodukte regeln viele Funktionen des Körpers und der Haut.
mehr...
Allgegenwärtig und multifunktional - Alles über Aminosäuren in der Hautpflege
Für das Pflanzen- und Tierreich einschließlich der Menschen bis hin zu Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen und Viren sind Aminosäuren unverzichtbar. Ohne diese Grundbausteine gibt es kein irdisches Leben. Warum und welche Aminosäuren gerade für die menschliche Haut von eminenter Bedeutung sind, erfahren Sie hier.
mehr...
Pflanzenöle
Pflanzenöle sind die ältesten pflegenden Kosmetika. Ihre Bedeutung ist heute noch so groß wie eh und je. Was diese Stoffgruppe so vielseitig und interessant macht, erfahren Sie in der folgenden Übersicht.
mehr...
Peptide - mehr als Botenstoffe und Hormone
Bei der Entwicklung der "Anti-Aging"-Kosmetik spielen Peptide eine wichtige Rolle. In der Natur sind sie als Botenstoffe und Hormone weit verbreitet. Auch ihre Abbauprodukte, die Aminosäuren, nehmen eine prominente Stellung im Bereich der Hautpflege ein.
mehr...
Essenzielle Fettsäuren - Kosmetik von innen und von außen
Unser Körper ist auf zahlreiche Stoffe angewiesen, die mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Zu diesen essenziellen Substanzen gehören auch bestimmte Fettsäuren. Ein Mangel wirkt sich schädlich auf Organismus und Haut aus.
mehr...
 
 
 
Nutzen Sie zum Lesen unserer Seiten auch die Reader-Ansicht für mobile Endgeräte.
Für Fragen stehen wir über koko@dermaviduals.de gern zur Verfügung.
Dies gilt auch für Druck- und sachliche Fehler.
© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 16.08.2010