dermaviduals® DMS
  Menü Haut-Fragen >> Frage & Antwort Impressum Sitemap English
 


Stiftung Warentest gibt Entwarnung betr. Aluminium in Antitranspirantien

 

Im Heft 9 (2020), S. 9, verweist die Stiftung Warentest in einem Kurzbeitrag "Entwarnung für Aluminium in Deos" auf die neue Bekanntmachung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) vom 20. Juli 2020 mit dem Titel "Neue Studien zu aluminiumhaltigen Antitranspirantien: Gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Aluminium-Aufnahme über die Haut sind unwahrscheinlich" (DOI 10.17590/20200720-103116). Wörtlich resümiert Stiftung Warentest: "Auf Basis neuer Untersuchungsdaten stellte das Bundesinstitut für Risikobewertung klar, dass allein durch einen regelmäßigen Gebrauch von aluminiumhaltigen Antitranspirantien keine gesundheitlichen Schäden zu erwarten sind." In Antitranspirantien wird Aluminium Chlorohydrate (INCI) verwendet.

Dr. Hans Lautenschläger



 
 
 
Nutzen Sie zum Lesen unserer Seiten auch die Reader-Ansicht für mobile Endgeräte.
Module translation not found: Für Fragen stehen wir über koko@dermaviduals.de Module translation not found: gern zur Verfügung.
Dies gilt auch für Druck- und sachliche Fehler.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co. KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 15.09.2020