Haut-Fragen >> Frage & Antwort Impressum Sitemap English
 
Willkommen
Aktuelles
Präparate
Publikationen
Haut-Fragen
Basiscremes
Hautanalyse
Hautschutz
Inhaltsstoffe
Kosmetik
Präparate
Problemhaut
Wirkstoffe
Frage & Antwort
Korneotherapie
Mediathek
Hautanalyse
Messen & Seminare
KOKO - das Unternehmen
Stellenangebote
 
Suche - Search
 
Wie unterscheiden sich Mindesthaltbarkeitsdatum und Verwendungsdauer von Hautpflegepräparaten?
 

Hautpflegemittel, die weniger als 30 Monate haltbar sind, müssen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum ausgezeichnet werden.

Hautpflegemittel, die länger als 30 Monate haltbar sind, müssen nicht mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum, aber mit der Angabe ihrer Verwendungsdauer (nach erstmaliger Öffnung) versehen sein.

Die Verwendungsdauer wird auf dem Etikett durch einen offenen Tiegel mit Monatsangabe symbolisiert. z. B. 3 M für 3 Monate.

Offener Tiegel

Die Angaben zu Mindesthaltbarkeitsdatum und Verwendungsdauer sind auf Raumtemperatur (25°C) und normale Lichtverhältnisse (keine Sonne!) ausgelegt.

Generell ist es sinnvoll, entgegen den gesetzlichen Mindestanforderungen immer beide Daten auf den Etiketten anzugeben.

Detaillierte Informationen finden Sie unter folgenden Artikeln:

Dr. Hans Lautenschläger


Bitte beachten Sie: Der vorliegende Beitrag stellt den Wissensstand zum Zeitpunkt des Revisionsdatums dar.

 
 
 
Bitte teilen Sie uns über koko@dermaviduals.de mit, wenn Sie auf dieser Seite einen Druck- oder sachlichen Fehler gefunden haben.

© Copyright Kosmetik Konzept KOKO GmbH & Co.KG, Leichlingen, www.dermaviduals.de
Revision: 07.06.2016